28
January
2013

acpress freut sich über die neueste Unterstützung im grafischen Atelier!

Willkommen Simon Müller!

Simon Müller studierte an der Fachhochschule Trier Intermediales Design und schloss dies mit seinem Bachelor ab. Seine vielfältigen Erfahrungen und außergewöhnlichen Kreativleistungen liegen in den Bereichen Web und Print sowie Film- und 3D-Animation bis hin zum professionellen Umgang mit unterschiedlichen Programmiersprachen. Er ist ein „echter“ kreativer Querdenker und mitverantwortlich für Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von medienübergreifenden Projekten im Online- und Printbereich.

Mit ihm haben wir unser Team im grafischen Atelier optimal verstärkt und an den sich ständig verändernden Kundenanforderungen zeitgemäß ausgerichtet.

14
January
2013

Frankreichjahr 2013

acpress entwickelte das Logo zum Frankreichjahr 2013

Gemeinsam mit der saarländischen Landesregierung, dem Europaministerium und der Staatskanzlei hat die acpress das Logo zum Frankreichjahr 2013 erschaffen.

Mit mehr als 150 Projekten will das Saarland im Frankreichjahr die deutsch-französische Freundschaft feiern. Das Frankreichjahr ist eine gemeinsame Aufgabe aller Akteure in der deutsch-französischen und saarländisch-lothringischen Kooperation. Die saarländische Landesregierung sieht sich hierbei als Impulsgeber und Initiator und lädt ausdrücklich zur Mitwirkung ein. Das neu entwickelte Logo soll von allen Initiativen und Veranstaltern genutzt werden.

Anlass des Frankreichjahres ist die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags. Sie jährt sich am 22. Januar 2013 zum 50. Mal. Bislang seien rund 150 Veranstaltungen und Projekte gemeldet, täglich kämen neue hinzu, erklärte Europaminister Stephan Toscani (CDU). Geplant sind etwa Sportevents, Märkte, ein Videokunstfestival auf deutscher und französischer Seite sowie grenzüberschreitende Wandertouren. Zudem werden Großprojekte wie das deutsch-französische Bühnenkunstfestival Perspectives ausgebaut.

01
January
2013

acpress entwickelte die Ehrenamtskarte mit

Gemeinsam mit der saarländischen Landesregierung, dem Europaministerium und der Staatskanzlei hat die acpress die Ehrenamtskarte für das Saarland erschaffen.

Das neue Jahr 2013 startet famos.
Das Saarland testet ab Januar in zwei Landkreisen die Ehrenamtskarte.

Die Landkreise Neunkirchen und Merzig-Wadern führen vom neuen Jahr an die  Ehrenamtskarte ein.
„Sie soll Anerkennung und Dankeschön sein für all die Menschen, die sich besonders stark ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren“, sagte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bei der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit den beiden Kreisen. Dort sollen mit der neuen Karte entsprechende Erfahrungen gesammelt werden. Später will man das Projekt auf alle Landkreise und den Regionalverband Saarbrücken ausweiten. Inhaber der Ehrenamtskarte können Vergünstigungen in Einrichtungen des Landes und in den beiden Landkreisen in Anspruch nehmen.

„Ohne sie wäre unser Land ärmer und kälter“, meinte Kramp-Karrenbauer zu den 400.000 Menschen im Saarland, die sich freiwillig in den verschiedensten Bereichen einsetzen; ob auf sozialem, kulturellem oder sportlichem Gebiet.

Alle Beteiligten rechnen mit einem durchschlagenden Erfolg der Ehrenamtskarte.

<<  37 38 39 40 41 [4243  >>  

How to find us

acpress

Gesellschaft für Marketing,
Kommunikation und Event mbH

Gründung 1979
Geschäftsführung: Petra Ihme, Christian Schwinn

ADDRESS

Provinzialstraße 26
66787 Wadgassen

Post office box 108
66781 Wadgassen

CONTACT

Phone +49 (0) 6834 9420-0
Fax +49 (0) 6834 9420-35
Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 


qr-Code-acpress

 

acpress 1979-2018 © Copyright, all rights reserved.

 

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline